Lockdown & Stories

Cheers Freunde,

nun was soll ich sagen? Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen, ne? Es war abzusehen, dass es genauso kommen wird, wie immer gesagt wird, dass es eben nicht so kommen wird. Das ist nunmal heutige Politik. »Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?«
Aber was heißt das nun für SteimerArt? Ebenso nicht’s gutes. An einem Tag (genauer gesagt: heute) werden Eric & ich es wohl nicht schaffen die WHISKEY POEMS so weit fertig zubekommen, dass ich ebenfalls noch heute zu meiner Druckerei kann (die ja auch einen Tag für den Druck braucht). Also werden bis nächstes Jahr irgendwann, wenn wieder die Läden öffnen, auch keine neuen Stories erscheinen. Es ist schade, ja, aber da kann man nun nicht viel machen. Ich hoffte, trotz meiner angebrachten Skepsis, auf den Gedichtband zu Weihnachten. Well, fuck it.

Was heißt das für euch? Eigentlich ändert sich an der jetzigen Lage nichts, wer möchte kann noch immer IN THE SUMMERTIME und THE PARK BENCH bestellen. Der Postversand ist kein Problem und es sind auch noch einige auf Lager. Aber das war’s dann auch für dieses Jahr. Und mal sehen wie das hier dann so weiter geht.
Ich werde trotz Lockdown natürlich immer wieder über die aktuelle Lage und News informieren, sollte sich etwas tun, oder etwas neues anstehen. Auch ein paar BLOG-Beiträge werden kommen, also wird’s weiterhin etwas J für euch geben. Aber keine neuen Stories. Auch wie das nächstes Jahr mit YT klappen wird, ist fraglich, aber darum kümmere ich mich, wenn es soweit ist.

Gut, soweit erstmal von mir.
Passt auf euch auf und macht das beste draus.

Euer,
J.

1 Kommentar zu „Lockdown & Stories“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s