Aktuelle Lage & Infos #11

Cheers Freunde,

erstmal, auch wenn’s etwas spät ist, ein frohes Neues euch allen. Ich hoffe ihr konntet gut in das neue Jahr starten, auch wenn die aktuelle Lage, nicht gerade rosig aussieht. Aber, nicht nur allgemein, auch was STEIMER ART angeht. Der Lockdown macht es nicht gerade einfacher.

THE WEL REGULATED LIFE ist noch immer bei meiner Lektorin und es besteht auch kein Grund zur Eile, denn wie bereits erwähnt, besteht aktuell nicht einmal die Chance, dass ich die Story drucken könnte, ebenso was die WHISKEY POEMS angeht.

Aber, arbeiten wir uns mal durch:

STORIES:
THE LOVE WE DESERVE ist soweit fertig. Vor mir liegt der erste Druck, mit der ersten Version und ich arbeite mich so Stück für Stück durch die Story. Korrekturlesen, Änderungen vornehmen, alles was dazu gehört, damit DIE ERSTE SEITE hoffentlich auch bald rauskommen kann.
Es tat gut, so früh im Jahr schon eine Story fertig zu haben, auch wenn sie bisher wohl die emotionalste Story ist, die ich je schrieb.

Ansonsten sammle ich gerade die Notizen für THE BLAKE STORIES zusammen. Meine Pläne gingen nicht so wirklich auf. THE BLAKE STORIES sollten den Abschluss bilden, von der ersten Phase der RED ZONE WORLD. Alles läuft zusammen, und ergibt einen anderen, neuen Kontext. Aber, es kamen dann mehr und mehr Stories und so verschiebt sich das Ende der ersten Phase irgendwie nach hinten. Aber mir fehlt ein wenig der alte, bärtige Blake. Also mal sehen, was noch so kommen wird.

HONEY DON’T YOU CRY ist noch immer stillgelegt, auch wenn ich oft an diese Story denken muss. Ansonsten, gibt es auch nicht mehr zu sagen. Eine Story fertig, viele Gedanken zu all den anderen, aber nichts kommt wirklich voran. Zumindest nicht für mich (sagt der, der gerade eine Story fertig hat).

WHISKEY, CIGARETTES & LOVE LETTERS kommt eigentlich ebenso gut voran. Die Gedichte helfen mit dem Chaos in meinem Kopf klarzukommen und da sind ein paar ziemlich gute dabei. Aktuell bin ich glaube ich auf Seite 21, was bei den geplanten 30 Seiten a 27 Gedichte, fast schon der Endspurt ist.

YOUTUBE:
Der letzte Punkt, Youtube. Es war geplant, dass ich Anfang des Jahres mit diesem neuen Projekt starte. Die Webcam wäre kein Problem, aber das neue Mikrofon, dass ich nach 15 Jahren definitiv mal brauche, stellt mich im Lockdown vor Probleme. Ich befasse mich seit vielen Jahren nicht mehr mit Tontechnik, also weiß ich nicht wirklich, was da aktuell so alles auf dem Markt ist, was für meine Pläne passt. Und da die Läden geschlossen haben, kann ich mich schlecht beraten lassen. Also liegt auch dieser Plan erstmal auf Eis.



Wie man merkt, bringt der Lockdown auch bei mir, ordentliche Probleme.
Aber das war’s erstmal von mir, ich glaub, ich hab alles soweit abgearbeitet.

In diesem Sinne,
Euer,
J.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s