Die Erste Seite: Der Gossenprediger

Cheers Freunde,
was lange währt, wird irgendwann gären und dann kann mans immerhin trinken…
Oder so ähnlich…

Es freut mich sehr euch endlich die Erste Seite vom
GOSSENPREDIGER vorstellen zu dürfen!

Was erwartet euch? Hm… wie soll ich das beschreiben? Gebt mir das Thema: Kommt ’n Typ in ne Bar und dann hält er einen 25 seitenlangen Monolog über das Ende der Welt. So in etwa. Sprachlich wohl auf nem ganz anderen Niveau, als meine bisherigen Werke, allerdings auch eins der ältesten. Geschrieben mit Anfang 20 und dieses Jahr für die RED ZONES überarbeitet und etwas angepasst.

In diesem Sinne,
Viel Spaß euch damit!

Euer,
J.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s